Your partner for
Pharma Liquid Automation

Robotic tray loading

Höchste Prozesssicherheit im Vial-Handling -
von manuell auf vollautomatisch

Einer der weltweit führenden Pharma Hersteller für Generika und Biosimilars suchte eine smarte Lösung, um das Beladen von Trays mit Vials vollständig zu automatisieren und zu überwachen. Bislang erfolgte die Beladung der Akylux Trays mit Vials ausschließlich manuell. Manuelle Prozessschritte sind in diesem Zusammenhang meist sehr risikobehaftet und personalintensiv. Für den Kunden war deshalb das sichere automatisierte Vial Handling für hochwertige Pharmazeutika von höchster Priorität. Die Trays mit Vials gehen nach dem Beladen zunächst in Quarantäne, bevor diese weiter verarbeitet werden.

Das Thema Prozesssicherheit, produktschonendes Handling, Schutz vor Untermischung und automatische IPC Kontrolle standen dabei an aller erster Stelle. Ein weiterer Aspekt war die hohe Wirtschaftlichkeit in Zeiten regulierter Preise in der Pharmaindustrie. Der zur Verfügung stehende geringe Platz in der Linienaufstellung stellte eine weitere Herausforderung dar.

100 Prozent Automatisierung
Robotic tray loading

PEWO-flex

Robotic Tray Loader

Schutz vor Untermischung für nicht etikettierte Produkte
Die Kontrolle der Untermischung der nicht etikettierten Vials, sollte mit einem Data-Matrix Code auf dem Deckel mit nicht sichtbarer Tinte realisiert werden. Fehlerhaft markierte Vials müssen via Kamerasystem sicher erkannt und ausgeschieden werden. Mit diesem validen Prozess wird unter anderem eine mögliche Produktuntermischung vermieden, gerade bei nicht etikettierten Produkten. Weiterhin wurde eine vollautomatische IPC Kontrolle implementiert.

Schnelle Projektrealisierung und Qualifizierung
Das Projekt wurde innerhalb von 8 Monaten umgesetzt und 3 Anlagen installiert. Nach erfolgreicher Qualifizierungsphase basierend auf dem EU GMP Leitfaden Annex 11, 15, sowie dem ICH  Q9 gingen die drei bestellten Anlagen im Dreischichtbetrieb in Produktion. Mit der Robotic Tray Loading Lösung von pester pac automation zur Automatisierung des Vial Handling Prozesses fand der Kunde genau das maßgeschneiderte Konzept, das allen spezifizierten Anforderungen gerecht wurde.

Beladen der Akylux Trays
Beladen der Akylux Trays

Zuführen der Vials
Zuführen der Vials

Robotic Tray Loading
Robotic Tray Loading

Inkjet Bedruckung und Kamera Kontrolle
Inkjet Bedruckung und Kamera Kontrolle

Ihr Prozess
  • Zuführung der nicht etikettierten Vials über einen Sortierteller oder ein Einlaufband
  • Kontrolle und Ausscheidung liegender Vials
  • Markierung der Verschlüsse mit nicht sichtbarem Data-Matrix UV-Code
  • Kontrolle und Ausschleusung fehlerhafter Produkte via Kamerasystem
  • Produktschonende Übergabe der Vials via Transportschnecke
  • Zuführung leerer Akylux Trays in Beladestation
  • Beladen von bis zu 200 Vials pro Minute in Trays via Roboter
  • Optional mit IPC Kontrolle
Vorteile Ihrer Pester Lösung
  • Smarte und wirtschaftliche Vial Handling Lösung
  • Kompaktes und reinigungsfreundliches GMP Design
  • Intuitive Bedienung der Anlage mit HMI Tangius 4.2
  • Durchgängiges Steuerungssystem mit integrierter Kamera
  • Schneller Formatwechsel durch geringe Anzahl an Formatteilen
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
Rainer Röcker
Rainer Röcker
Senior Manager Pharma Liquid
Phone +49 (0) 83 34 / 607-553
Mobile +49 (0) 151 / 42 482 696
rainer-roecker@pester.com
www.pester.com

pester pac automation -
Ihr innovativer Partner für
Pharma Liquid Automatisierung


Für weitere Informationen oder ein
Beratungsgespräch kontaktieren Sie gerne
Ihren Pharma Liquid Experten: